Willkommen

Mit Sicherheit ein guter Empfang

  • Besuchermanagement mit Zutrittskontrolle
  • Schnelles An- und Abmelden von Besuchern
  • Einmalige Besuche und Dauerbesucher
  • Vorbereiten von Besuchen
  • Erstellen von Besucherausweisen und -papieren
  • Aufnahme von Fotos und Einbindung von Logos
  • Individualisierbare Checklisten für Besuche
  • Protokollierung von Sicherheitsunterweisungen
  • Rechtssichere Erfassung von digitalen Unterschriften
  • DSGVO-konformes Löschen und Pseudonymisieren
  • Bildschirmbegrüßung
  • Anpassung ans Corporate Design
  • Ausdrucken von Notfalllisten
  • Datenauswertung und Report-Erstellung
  • Import- und Export-Schnittstellen
  • Mehrmandantenfähig
  • Gemischter Betrieb in unterschiedlichen Zeitzonen
  • Einsatzbereit innerhalb eines Arbeitstages
  • Erhältlich in Deutsch und Englisch

Weitere Funktionen…

 

screenshots-safety
Welcome


Standards und Richtlinien

Mit vistrax ist Ihr Empfangsbereich bestens ausgestattet und bedient die vorgegebenen nationalen und internationalen Richtlinien für AEO/ZWB (Authorized Economic Operators/Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte) sowie die Vorgaben der FDA (U.S. Food an Drug Administration), der IFS (International Featured Standards) und der ISO (Internationale Organisation für Normung):

Datenschutz-Grundverordnung

(Themenkomplex „Recht auf Vergessenwerden“)
Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden. Sie regelt inbesondere das Löschen und Pseudonymisieren von personenbezogenen Daten innerhalb der EU und EEA.

ISO/IEC 27001

(Themenkomplex „Physische und umgebungsbezogene Sicherheit“)
Die aktuelle Version dieser Norm wurde im März 2017 veröffentlicht. Um das informationsverarbeitende Eigentum vor physischen Bedrohungen zu schützen, beschreibt die Norm den gesonderten Umgang mit Besuchern und die Speicherung von Besuchszeiten.

Richtlinien der Europäischen Kommission

(AEO/ZWB; Kapitel 2.V.3-4, A1a.6.3, A1b.6.1, A1b.6.2.5, A1b.6.3.1, A2.4.2, A2.4.7)
Die Richtlinien der AEO sind im März 2016 in Kraft getreten. Die Europäische Kommission definiert in diesem umfangreichen Dokument die genaue Handhabung von firmenfremden Personen und die Verwendung von Besucherausweisen.

Bundesamt für Verfassungsschutz

(Faltblatt „Besuchermanagement – Umgang mit Besuchern und Fremdpersonal“ 03/2016)
Laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz ist ein effektives Besuchermanagement von elementarer Bedeutung, um das Know-How und die Sicherheit eines Unternehmens zu schützen. Empfohlen werden ausdrücklich die Registrierung aller unternehmensfremden Personen und das Tragen von Besucherausweisen.

Richtlinien der FDA

(Absatz IV., C.1)

Die U.S. Behörde für Lebens- und Arzneimittel setzt strenge Richtlinien für den Umgang mit Besuchern an. Entscheidend ist dabei nicht nur die Identitätsprüfung von Besuchern, sondern auch der Check-In-Vorgang an der Rezeption.

IFS Food Zertifikation V6.1

(Kapitel 6.3.1)

Seit 2014 ist die Version 6 für die Zertifizierung im Rahmen der IFS zwingend vorgeschrieben. Um eine Manipulation von Lebensmitteln zu verhindern, wird der Umgang mit Besuchern in Kapitel 6.3.1 genau definiert.

 

Erfahren Sie mehr über die Standards und Richtlinien in unseren FAQs

Jetzt FAQs besuchen


Zertifizierungen

 

made-in-germany

 

Software Made in Germany

vistrax ist mit dem begehrten „Software Made in Germany“-Gütesiegel ausgezeichnet worden und steht damit für 100% Service, Qualität und Zukunftssicherheit.

DIN EN ISO 9001:2015

Die CONZE Informatik GmbH besitzt seit 2016 eine ISO 9001:2015 Zertifizierung und erfüllt somit die Anforderungen an ein international anerkanntes Qualitätsmanagement.


Ein Auszug von Kunden, die vistrax Vertrauen schenken