Übersicht

Übersicht

Ein guter Empfang macht nicht nur Eindruck bei Ihren Besuchern, sondern gibt Ihnen Sicherheit und Kontrolle. Umso wichtiger, dass alle Prozesse vor und hinter den Kulissen funktionieren und nahtlos ineinander übergreifen.

Mit den drei Applikationen zur Besucherregistrierung und -verwaltung, Bildschirmbegrüßung (vistraxWelcome) und Datenbank-Konfiguration (vistraxAdmin) deckt die vistrax-Software die Anforderungen aller Nutzer optimal ab: vom IT-Administrator bis zum Empfangspersonal. vistrax ist mehrmandantenfähig und wird mit einer Unterstützung für die Sprachen Deutsch und Englisch ausgeliefert.


Sicherheitsmanagement

  • Kennzeichnung verspäteter oder überfälliger Besucher durch Signalsymbole und Echtzeitreporting
  • Unterscheidung von Besuchern und Mitarbeitern durch den Einsatz von Besucherausweisen
  • Zusätzliche Sicherheit durch digitale Unterschrift und visuelle Identifikation mittels Foto
  • Überblick im Notfall – Liste aller anwesenden Besucher auf Knopfdruck anzeigen oder ausdrucken
  • Einhalten der Sicherheitsbestimmungen mittels standardisierter Besucherpapiere und Laufzettel
  • Permanente Besucherkontrolle aufgrund des erforderlichen Registrierungsprozesses
  • Überprüfung von Besuchern anhand von Checklisten (z.B. ausgegebene Gegenstände, regelmäßige Sicherheitsunterweisungen, etc.)
  • Zutrittsverbot: Identifizierung von unerwünschten Besuchern
  • Revisionssicherheit: Besuchsdaten sind nachträglich nicht veränderbar
  • Datensicherheit:
    • Digitale Unterschriften werden in der Datenbank einschließlich des biometrischen Datensatzes gespeichert und mit einem vom Benutzer generierten Hash verschlüsselt. Alle Modifikationen werden erkannt
    • Mediendateien werden in der Datenbank mit einem vom Benutzer generierten Hash gespeichert. Alle Modifikationen werden erkannt
    • Mediendateien (Fotos, Logos) werden auf Desktop-Arbeitsstationen in einem verschlüsselten Dateicache zwischengespeichert
  • Konformität:

 

Besuchermanagement

  • Schnelle An- und Abmeldung:
    • Vorbereiten von Besucherdaten und -papieren im Vorhinein
    • Besuche überprüfen und mit digitaler Unterschrift bestätigen anhand von anpassbaren Checklisten
    • Einsatz eines Barcode-Scanners
    • Einsatz eines Unterschriften-Pads (WACOM, Signotec)
    • Nutzung des Quick-Check-In-Modus (Schnellanmeldung Tutorial)
    • Zugriff auf Besucher- und Mitarbeiterdaten aus der zentralen Datenbank
    • 1-Click-Check-In und -Check-Out
    • Fotoaufnahme mittels Webcam (inkl. automatisches Zuschneiden des Bildausschnitts)
  • Intuitive Bedienführung (geführte Prozesse Tutorial)
  • Zugriff auf zentral hinterlegte Mediendaten
  • CTI / TAPI Unterstützung: Telefonverbindungen können direkt aus der Anwendung heraus hergestellt werden
  • Kontrollierter unternehmens- und abteilungsübergreifender Datenzugriff durch flexible Rollen-/ Rechtekonfiguration
  • Effiziente Arbeitsteilung durch Mehrbenutzerfähigkeit
  • Datenexport von Besucher- und Firmenstammdaten in XML, JSON und PDF via Benutzeroberfläche oder automatisierbar per MS-DOS Kommandozeilenaufruf
  • Export von Fotos und Logos

 

Corporate Design

  • Legen Sie innerhalb weniger Minuten das Design der Besucherdokumente fest, ganz ohne Programmier- oder Gestaltungskenntnisse
  • Grundlegendes Design der Besucherausweise und -scheine:
    • Nutzung von mitgelieferten oder Import von individuellen Templates
    • Anpassung mitgelieferter Templates
    • Einbindung von Logos, Farben und Fonts
    • Optionales Drucken von Barcodes (Besuch-Nr.)
    • Verwendung von mitgelieferten Papierformaten und -typen
  • Individuelle Gestaltung:
    • Definition von eigenen Papierformaten und -typen
    • Erstellung von individuellen Templates durch XML-basierten Syntax
    • Platzhalter-Bibliothek für verschiedene Informationseinheiten
  • Mediadaten können einfach im- und exportiert werden

 

Druckmanagement

  • Besucherdaten werden strukturiert im System hinterlegt und bleiben vertraulich, zur Einhaltung der Bestimmungen gemäß Datenschutzgesetz
  • Wegfall von handgeschriebenen oder improvisierten Besucherausweisen und Besucherpapieren, auch bei unerwarteten Besuchen ist eine schnelle und professionelle Abwicklung garantiert
  • Das umfangreiche Druckmanagement garantiert einen reibungslosen Ablauf:
    • Ausdruck zeitlich unabhängig von dem Besuchstermin
    • Ausdruck wahlweise über Windows®-Standarddrucker oder Spezialhardware
    • Auswahl von Templates oder Definition von individuellen Papierformaten, Duplex- und Mehrseitendruck sowie Druck von Schnittmarken möglich
    • Wahlweise auf DIN-Papier, Spezialpapier oder handelsübliche Etiketten (Einzelanwahl von Etikettenfelder möglich)
    • Mitgelieferte Unterstützung für Durable 142702, 142802, 142902, 145102, 145302, 145402, 145502, 145602, 145702, 146202 sowie Avery Zweckform C32024, C32026
    • WYSIWYG 1:1-Druckvorschau

 

Bildschirmbegrüßung

  • Erfolgt vollautomatisch nach Check-In
  • Unterschiedliche Begrüßungszeitfenster (z.B. 15 Minuten nach Check-In)
  • Besucher werden optional nur an bestimmten Zugängen begrüßt
  • Individuelles Design:
    • Vielseitige Präsentationsformen wie z.B. Einzelbegrüßung von Besuchern und tabellarische Begrüßung mehrerer Besucher gleichzeitig
    • Einbindung von Logos, Farben, Fonts und Videos
    • Anzeige von beliebigen Hintergrundbildern
      (12 frei verfügbare zum Download als Add-On)
    • Anzeige von einem oder von mehreren Besuchern
    • Optionale Foto-Anzeige
    • Verwendung von Effekten wie Überblendungen und Zoomfahrten
    • Anpassung an Ihr Corporate Design
  • Drehen der Projektionsfläche in 90°-Schritten möglich
  • Flüssige Animation ohne Ruckeln durch Desktop-Technik
  • Anzeige von Diashows oder Videos im Hintergrund und im Leerlaufbetrieb
  • Leerlaufbetrieb auch bei Netzwerkausfall möglich
  • Software Development Kit (SDK) für .NET 4/WPF/C# zur individuellen Programmierung von kundenspezifischen Projektoren auf Anfrage verfügbar

 

System-Integration

  • Installation in wenigen Minuten (Tutorial)
  • Mehrplatzfähig
  • Es ist keine Internetverbindung für den Betrieb der Client-Software notwendig, vistrax ist keine ‚Software As a Service‘-Lösung in der Cloud
  • Eine vorhandene Microsoft SQL Server Datenbank kann genutzt werden
  • vistrax-Datenbanken können mit der mitgelieferten Software vistraxAdmin installiert, verwaltet und migriert werden
  • Einsatz an verschiedenen Standorten mit unterschiedlichen Zeitzonen möglich durch Zeitzonen-neutrale Datenhaltung (UTC-0)
  • Reduzierte Netzwerklast durch intelligentes Zwischenspeichern (Caching) von Mediadaten
  • Active Directory Service / LDAP Unterstützung
  • Programmierung von kundenspezifischen Erweiterungen auf Anfrage

 

screenshot-safety